Aktuelles

 

Da sind wir der Zeit etwas voraus, oder?

Hier unter "Aktuelles" möchten wir Sie immer gerne mit neuen Infos zu unserem Geschäft versorgen.

Sie also über Rabatt-Aktionen, Umbauten, Festivitäten und was sonst noch so wichtig ist informieren.

 

Nur manchmal überschlagen sich die Ereignisse, und wir kommen während des normalen Geschäftsbetriebes mit den Informationen nicht immer schnell genug nach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben schon mindestens einen Monat lang ordentlich schwitzen müssen, da stand dann hier:

 

"Endlich Sommer".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besser spät als nie!

 

Unser Hinweis zu unserem Ein-Euro-Büchermarkt und den Angeboten an günstigen DVDs kam auch erst, ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...als schon so manches Buch bzw. manche DVD schon längst verkauft war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind ja schon froh, wenn wir noch rechtzeitig Mitte bzw. Ende November unsere "Weihnachtsmarkt-Eröffnung" bewerben können.

 

 

 

 

 

Nebenbei: "Haben Sie eigentlich schon bemerkt, dass die Supermärkte Weihnachts-Leckereien schon wieder ein bisschen früher als zuvor im Angebot haben?"

 

Der Sommer ist noch immer deutlich zu spüren, der Herbst kommt erst so nach und nach und dann soll man jetzt schon an Weihnachten denken?

Naja.

 

In einer Sache sind wir nun doch schon der Zeit, genauer gesagt ein/zwei Wochen voraus:

 

Dem Oktoberfest 2018.

 

 

 

 

 

 

Unser Chef, Sherlock Habetz weiß:

 

Das Oktoberfest ist ja nicht nur seit 1810 auf die Wiesn unter der Münchner Bavaria (22.9. bis 7.10.2018) beschränkt oder findet nicht nur

dieses Jahr zum 200. Mal auf der Cannstatter Wasen

(28.9. bis 14.10.2018) statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein, selbst hier im Kölner Südstadion,

das ein ganzes Stück nördlich des Weißwurstäquators liegt,

 

treffen sich die Leute in fröhlicher Runde bei

"Bier, Weißwurscht, Brezn, Haxen und oa zünftige Musi".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deshalb sah man auch in den vergangenen Jahren immer mal wieder in der Zeit zwischen September und Oktober,

Madln und Buam mit ihren feschen Trachten die Straßenbahn der Linie 12 an der Zollstocker Pohligstraße entsteigen.

 

 

 

 

 

Darum haben auch wir diesem Thema einen Teil unseres Schaufensters gewidmet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und in der nächsten Folge "Aktuelles, verspätet verkündet" geht es um

"18 Jahre, oder wie ein Schaufenster 'Alternative-News' verbreitet".